Schulungen und Treffs für Angehörige

Ein demenziell veränderter Mensch erfordert Betreuung – rund um die Uhr. Damit Sie diese Herausforderung bestmöglich und kräfteschonend meistern können, vermitteln wir Ihnen in einer praxisnahen Schulung spezielle Tipps im Umgang mit Ihren Angehörigen.                                                                                                                            

Kommunikationstechniken und Wissen über die Verlaufsformen der Krankheit werden ebenso vermittelt, wie Möglichkeiten mit Krisensituationen umzugehen und Übungen, um noch vorhandene Fähigkeiten zu erhalten und zu trainieren.

Gleichzeitig wissen wir um die psychische Belastung dieser Art von Pflege. Sowohl in unseren Schulungen als auch in speziellen Angehörigentreffs in Kaiserslautern können Sie sich mit anderen Betroffenen austauschen, von den Erfahrungen anderer lernen und Kraft schöpfen.

Standorte & Ansprechpartner

Kaiserslautern

Carmen Nebling

Carmen Nebling
Standortkoordinatorin "Hilfe für pflegende Angehörige"
Tel. 0631- 34182-0
Mobil 0151-14084631
Nachricht senden

Homburg

Vanessa Beuler

Vanessa Beuler
Standortkoordinatorin "Hilfe für Pflegende Angehörige"
Tel. 06841 18847-29
Nachricht senden

Speyer

Heinz-Peter Sauer

Heinz-Peter Sauer
Diözesanreferent Ausbildung, Beauftragter Speyer
Tel. 06232- 6778-17
Nachricht senden