Malteser Integrationslotsen

Die „Integrationslotsen“ sind ein deutschlandweites, ehrenamtliches Angebot der Malteser für eine umfangreiche Begleitung von Asylbewerbern, anerkannten Flüchtlingen und Zuwanderern.

Interessierte Ehrenamtliche werden von den Maltesern zu Integrationslotsen ausgebildet.

In Kaiserslautern gibt es das Integrationslotsen-Programm seit 2016. Rund 20 ehrenamtliche Integrationslotsen sind in zahlreichen Projekten aktiv, die häufig gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern realisiert werden.

Mittlerweile gibt es einige Integrationslotsen, die selbst geflüchtet sind und sich nun ehrenamtlich engagieren, um ihre eigenen Erfahrungen weiter zu geben und die deutsche Kultur und Sprache noch besser kennen zu lernen.

Patenschaften

Hilfe bei der Wohnungssuche oder bei der Bewerbung, gemeinsame Einkäufe oder Ausflüge – unsere Integrationslotsen begleiten als ehrenamtliche Paten Geflüchtete ganz individuell und helfen beim Einleben in eine neue Gesellschaft. Dabei können die Paten je nach Interesse Einzelpersonen oder Familien betreuen.

Begegnungstreffs

In verschiedenen Begegnungsangeboten können sich Menschen mit und ohne Migrationshintergrund jeden Alters kennen lernen und austauschen. Zum Beispiel beim Sprachtreff, beim gemeinsamen interkulturellen Kochen oder bei der Freizeitgestaltung für geflüchtete Kinder.

Kunst & Handwerk

In unseren Projekte können Geflüchtete ihre künstlerischen oder handwerklichen Fähigkeiten und Talente ausleben oder neu entdecken. Die ehrenamtlichen Integrationslotsen begleiten sie z.B. beim Kunst-Workshop für geflüchtete Frauen, in der mobilen Fahrradwerkstatt oder in der Nähgruppe.

Kultur & Bildung

Mit umweltpädagogischen Ausflügen in die Region bringen wir geflüchteten Kindern und ihren Eltern ihr neue Umwelt näher. Der interkulturelle Austausch, das Kennenlernen der Umgebung und die Vermittlung von Nachhaltigkeits-Themen stehen im Mittelpunkt z.B. beim Besuch im Wildpark oder im Pfälzerwald. Die Ausflüge werden regelmäßig von engagierten, lokalen Firmen und Institutionen mitgestaltet.

Ein nachhaltiger Ausflug

Interkulturelle Sportangebote

Mit verschiedenen Sportangeboten möchten wir Menschen verschiedener Kulturen einander näherbringen. Unser erstes Angebot ist ein interkulturelles Mutter-Kind-Turnen in Kooperation mit der Kita Mobile am Asternweg und dem Deutschen Roten Kreuz. Weitere Angebote folgen.

Generationenübergreifende Integration

Akzeptanz, Verständnis und Offenheit möchten wir nicht nur zwischen Kulturen, sondern auch zwischen unterschiedlichen Generationen schaffen. Daher haben wir ein Pilotprojekt mit der Malteser Demenzhilfe ins Leben gerufen. Bei gemeinsamen Aktivitäten können sich interessierte Geflüchtete mit den Themen Alter, Pflege und Demenz beschäftigen, während betroffenen Senioren Abwechslung und eine schöne Zeit geschenkt wird.

Mehr zum Pilotprojekt

Ansprechpartner & weitere Infos

Michelle Sturgis-Kratz

Michelle Sturgis-Kratz
Standortkoordinatorin Integrationslotsen
Tel. 0631- 3418212
Nachricht senden