Bistum Speyer: Malteser im Schnelltest-Einsatz

Quelle: Malteser

Ehrenamtliche Helferteams der Malteser in der Südpfalz und im Saarland unterstützen aktuell die Durchführung von Corona-Schnelltests in der Bevölkerung.

Die ehrenamtliche Stadtgliederung der Malteser in Speyer war bereits über die Weihnachtsfeiertage im Testzentrum in der Halle 101 zur Unterstützung des Testpersonals vom St. Vincentius-Krankenhaus mit vier Helfenden aktiv. Das ehrenamtliche Team der Malteser in Schifferstadt unterstützte das Caritas Altenzentrum St. Martha nach den Feiertagen bis Silvester beim Testen von Besuchern.

Aktuell werden alle Patienten des Malteser-eigenen ambulanten Pflegediensts in Speyer von den ehrenamtlichen Kollegschaft getestet. Insgesamt neun Personen erhielten hierzu die vorgeschriebene Einweisung zur Durchführung von Schnelltests. Zudem unterstützen mehrere Helfende am Haus am Germansberg das Pflegepersonal beim Testen.

„Nur mit gemeinsamer Kraft können wir dem Corona-Virus langfristig die Stirn bieten“, sagt Heiko Hoffmann, Geschäftsführer der Malteser im Bezirk Speyer. „Daher ist es für uns selbstverständlich, die Durchführung von Schnelltests mit dem Einsatz unserer Helferteams zu unterstützen.“

Im saarländischen Homburg begleiten die Malteser Schnelltest in verschiedenen Unternehmen. Unter anderem führt das vierköpfige Team einmal wöchentlich für vier Stunden Antigen-Schnelltests bei der Firma Eberspächer durch.

Weitere Infos zu verschiedenen Corona-Tests finden Sie hier https://www.malteser.de/aware/hilfreich/corona-tests-wie-wo-und-wer-getestet-wird.html