Speyer: Schnelltests jetzt auch in Speyer-Nord

Helfer Schnelltest
Das Helfer-Team der Malteser freut sich auf den Einsatz im neuen Test-Zentrum im Speyer-Nord. (Quelle: Malteser Speyer)

Ab morgen kann man sich für den Besuch im Seniorenheim, beim Friseur oder zum sicheren Treffen im engsten Kreis auch in Speyer-Nord kostenfrei testen lassen. Der Malteser Hilfsdienst eröffnet im Bruder-Konrad-Haus des Gemeindezentrums St. Konrad (Am Anger 4) ein neues Testzentrum für die Speyerer Bevölkerung.

Das Malteser Schnelltest-Zentrum hat Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr geöffnet und am Wochenende von 9 bis 13 Uhr. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht nötig. Wer kürzere Wartezeiten vermeiden möchte, kann jedoch unter Schnelltestzentrum.Malteser-Speyer@Malteser.org einen konkreten Termin vereinbaren.

Die Malteser betreiben das neue Testzentrum mit Unterstützung zahlreicher, vorab qualifizierter, ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Einer von ihnen ist Christian Gilges aus Speyer. Vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie war er als Rettungssanitäter regelmäßig ehrenamtlich im Sanitätsdienst der Malteser auf verschieden Speyerer Veranstaltungen sowie im Schulsanitätsdienst aktiv. „Diese Einsätze sind von heute auf morgen weggefallen“, so Gliges. „Daher freue mich, dass ich mich jetzt beim Testen wieder für die Malteser engagieren kann.“

Anne Jauch kennt die Malteser in Speyer über eine Qualifikation in der Pflege, die sie beim bekannten Hilfsdienst absolviert hat. Sie ist ebenso wie ihr ehrenamtlicher Kollege Gilges seit März im freiwilligen Test-Einsatz für die Malteser. In Kitas, Firmen und zuletzt im Testzentrum der Malteser im Alten Postweg, das als Zwischenlösung bis zum Umzug in größeren Räumlichkeiten in Speyer-Nord diente. „Mit den Tests können wir Anderen helfen und es wird nie langweilig“, berichtet Jauch. „Sowohl im Team wie auch bei den Getesteten lernt man viele Menschen kennen und erfährt viel Dankbarkeit. Sollte es mal vorbei sein mit dem Testen, würde mir richtig was fehlen“, sagt die Helferin.

Neu im Team ist Marvin Maier aus Westheim. Er hat das Abitur frisch in der Tasche und möchte die Zeit bis zum Studienbeginn nutzen, um in der Pandemie mit anzupacken. „Wir schenken anderen ein Stückchen Freiheit und Beruhigung“, begründet der Abiturient sein Engagement. „Nach meiner Schicht gehe ich immer mit einem guten Gefühl nach Hause.“

Wer Interesse hat, im Testzentrum nach vorheriger Einweisung mit zu helfen, kann sich gerne bei den Maltesern melden. „Die Motivation unserer ehrenamtlichen Helfenden ist wirklich toll“, freut sich Heinz-Peter Sauer, Stadtbeauftragter der Malteser in Speyer. „Über weitere Unterstützung sind wir natürlich dankbar.“

Kontakt:
Malteser Schnelltest-Zentrum Speyer Nord
Bruder-Konrad-Haus (Am Anger 4)
Schnelltestzentrum.Malteser-Speyer@malteser.org 

Öffnungszeiten:
Mo-Fr:    9 – 17 Uhr
Sa& So:    9 – 13 Uhr 
Keine Voranmeldung nötig. Wartezeiten sind möglich.