Weilerbach: Malteser bei Sanitätsdiensten gefragt

Ein Team der Unfallhilfestation in Kollweiler
Unfallhilfestation in Kollweiler
SAN Station bei der Ü60 Südwestmeisterschaft in Rodenabch

700 Jahre Kollweiler

In der Verbandsgemeinde Weilerbach war am 14. Mai feiern angesagt. Bei bestmöglichem Wetter veranstaltete die Ortsgemeinde Kollweiler ihr 700 jähriges bestehen. Wie schön, daß auch die Malteser Weilerbach dabei sein durften. Mit 11 Einsatzkräften waren die Malteser, verteilt auf zwei Schichten ganztägig vor Ort präsent und sicherten zusammen mit der örtlichen Feuerwehr die Veranstaltung ab. Die Unfallhilfestelle wurde durch ein Rettungsmittel (RTW) und einer mobilen Fahrzeugstreife ergänzt. Aus der Gliederung Kaiserslautern unterstützen zwei Einsatzkräfte. Die über das ganze Dorf verteilte und gut besuchte Veranstaltung verlief einsatztechnisch ruhig. Es gab einige kleinere Verletzungen zu versorgen, nur einmal mußte der Rettungsdienst hinzugezogen werden.

Ü60 Südwestmeisterschaft in Rodenbach

Einige Kilometer weiter, im benachbarten Rodenbach sicherte gleichzeitig ein weiteres Team der Malteser ein Fußballspiel der Ü60 Südwestmeisterschaft ab. Auf dem Rasenplatz traf der SPVGG/ESP (Spielvereinigung der VG Weilerbach) auf den SG Hoppstädten-Weiersbach. Bis auf wenige Blessuren und den Einsatz von Kühlpacks verlief auch dieser Einsatz ruhig.