Mit Ihrem Nachlass helfen

 

Sie möchten Ihr Erbe sinnvoll einsetzen? Sie möchten, dass das, was Sie sich im Leben hart erarbeitet haben, auch über Ihren Tod hinaus einem guten Zweck dient? Sie möchten bei Ihrem Nachlass neben Ihrem Partner und den nächsten Verwandten auch z.B. Ihr Patenkind oder eine gemeinnützige Organisation wie den Malteser Hilfsdienst bedenken?

Dann sollten Sie Ihren letzten Willen regeln. Denn nur, wer ein Testament macht, kann selbst bestimmen, wer was erhält. Und: Wer seinen Nachlass gut geregelt weiß, hat inneren Frieden.

Der Malteser Hilfsdienst ist von der Erbschaftssteuer befreit. Daher kommen Nachlässe zu 100% der Malteser Arbeit zugute. Jeder Unterstützer der Malteser trägt dazu bei, dass wir Leben retten und Menschen in Not helfen können. Wir versorgen Katastrophenopfer, stehen älteren und behinderte Menschen zur Seite und heilen Kranke. Nachlässe schenken Zuwendung und Zukunft über das eigene Leben hinaus!

Jana Hepperle

Jana Hepperle
Referentin Pressearbeit und Fundraising
Tel. 06232 6778 15
jana.hepperle@malteser.org
Nachricht senden

Ratgeber Testament und Nachlass

Beim Verfassen eines rechtsgültigen Testamentes gibt es einige Regeln. Um Ihnen dabei zu helfen, einen Überblick über alles, was es rund um die  Testamentserstellung und Nachlassgestaltung zu beachten gibt, haben wir einen Ratgeber für Sie erarbeitet.

Dieser Ratgeber erläutert kurz und allgemein verständlich:

  • Wie Sie ein gültiges Testament aufsetzen und aufbewahren
  • wer erbt, wenn kein Testament vorhanden ist
  • was Sie in einem Testament regeln können
  • wie Sie mit Ihrem Nachlass Not Leidenden helfen können

Vorträge Nachlass & Vorsorge

Auch 2020 bieten wir wieder kostenlose Experten-Vorträge zur Nachlassgestaltung an.

Wir informieren Sie rechtzeitig über die Termine.