Weihnachtsmarkt Kolpinghaus ‒ Erlöse für einen guten Zweck

Foto: Ehrenamtliche Helfer:innen der Initiative „Lu can help“ engagieren sich auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen-Oggersheim. Durch den Verkauf von Flammkuchen, Kaffee und Kuchen generieren sie Spenden für Hilfsprojekte.  Das Projekt „LU can help“ ist ein gemeinsames Projekt des Malteser Hilfsdienst e.V. mit dem Heinrich Pesch Haus und wird von ,,Aktion Deutschland hilft“ gefördert. (Quelle: Malteser Ludwigshafen)
Foto: Ehrenamtliche Helfer:innen der Initiative „Lu can help“ engagieren sich auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen-Oggersheim. Durch den Verkauf von Flammkuchen, Kaffee und Kuchen generieren sie Spenden für Hilfsprojekte. Das Projekt „LU can help“ ist ein gemeinsames Projekt des Malteser Hilfsdienst e.V. mit dem Heinrich Pesch Haus und wird von ,,Aktion Deutschland hilft“ gefördert. (Quelle: Malteser Ludwigshafen)

Ludwigshafen. Glühweinduft und Weihnachtsmusik begrüßt die Besucher:innen auf dem Weihnachtsmarkt in Oggersheim. Bereits zum 32. Mal organisieren Ehrenamtliche im Garten des Kolpinghauses alles, was die Zeit vor Weihnachten so besonders macht. In diesem Jahr befinden sich auch viele Geflüchtete unter den Helfern. Die zwölf Ehrenamtlichen der Initiative „LU can help“ stammen meist aus der Ukraine sowie aus Eritrea, Iran, der Türkei oder Tunesien und helfen auf dem Weihnachtsmarkt, wo sie gebraucht werden: beim Kuchenverkauf, in den Caféräumen, in der Küche oder am Flammkuchenstand.

„Viele Geflüchtete möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren, um so der Gesellschaft zu danken und ihr etwas zurückzugeben von der Hilfe, die sie selbst durch ehrenamtliches Engagement erhalten haben.“ sagt Kerttu Taidre, Koordinatorin vom Malteser Integrationsdienst Ludwigshafen. „Das einfache und niederschwellige Angebot ermöglicht es den Geflüchteten sich am Wochenende einzubringen, ohne dass davon ihre Arbeit oder die wöchentlichen Deutschkurse betroffen sind. Viele haben bereits in ihrer Kindheit von Deutschen Weihnachtsmärkten gehört, ohne jedoch jemals dort gewesen zu sein. Für manche geht durch die Teilnahme auf dem Oggersheimer Weihnachtsmarkt ein Kindheitstraum in Erfüllung.“

Alle Einnahmen werden für gemeinnützige Zwecke gespendet und kommen Hilfsprojekten in Afrika, Kindern in der Ukraine und Brasilien, dem Welcome Café Oggersheim und dem Kinderheim beim Marienkrankenhaus in Ludwigshafen zugute.

 

Der Weihnachtsmarkt findet am 2. und 3. Adventswochenende statt. Nächster Termin ist das Wochenende vom 16./17. Dezember 2023, 15-20 Uhr

Ansprechpartnerin:
Kerttu Taidre
Koordinatorin Malteser Integrationsdienst Ludwigshafen
Handy: 01751677631
Email: kerttu.taidre@malteser.org